22. Mai 2021:

 

Corona!

 

Das Wort des Jahres 2020 und 2021!!! Auch uns trifft dies mitten ins Jodlerherz! Unser neuer Vorstand startete in eine ungewisse Zukunft. Ständig folgten neue Massnahmen vom Bundesrat was singen und jodeln und überhaupt die Kulturbranche betroffen hat. Sie mussten diese Massnahmen umsetzen und einhalten, was zur Folge hatte, dass wir keine Auftritte mehr halten konnten, die Proben erfolgten Outdoor und mit Abstandspflicht und ab Oktober 2020 war zusammen singen und jodeln das Gefährlichste überhaupt und wurde vom Bundesrat gänzlich verboten. 

 

Somit muss auch die GV vom Januar verschoben werden, bis wir uns unter diversen Auflagen und eines Schutzkonzepts schluss-endlich im Mai 2021 zur siebten und zur ersten GV des neuen Vorstandes in Ferden in der Turnhalle treffen können. Mindestabstand von 2m ist einzuhalten, es gilt eine Sitzpflicht = Konzertbestuhlung, Verbot von Konsumation von Speisen & Getränken, um nur einige zu nennen.

 

Daher wird die GV in der Turnhalle sehr speditiv und in neuer Rekordzeit abgehalten, damit wir uns dann mit ein wenig gelockerten Massnahmen des Bundes zum gemütlichen Teil in den Dorfkeller in Kippel verschieben können.

Letzte Corona-Auflage: 23.00 Uhr Polizeistunde!